Weingarten wird Zentrum der Lehrerausbildung

von wurm – sicher gut bauen.

Weingarten/Meckenbeuren - Wenn nichts Unvorhergesehenes passiert, wird das Staatliche Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (GWHRS) Meckenbeuren in der ersten Hälfte des Jahres 2018 nach Weingarten wechseln und auch Seminar Weingarten (GWHRS) heißen. Damit wird die gesamte Lehrerausbildung für den Bezirk des Regierungspräsidiums Tübingen in Weingarten zusammengefasst. Schließlich gibt es in Weingarten schon das GWHRS für Berufliche Schulen und Gymnasien in der Abt-Hyller-Straße.

Das GWHRS in Meckenbeuren verantwortet die Ausbildung für Grund-, Haupt-, Werkreal- und Realschulen. Wo genau das neue Seminar in Weingarten entsteht, soll erst verkündet werden, wenn die "beträchtlichen Mietmittel" aus Stuttgart bewilligt sind, erklären Hermann Zettler und Mark-Oliver Heck vom zuständigen Amt für Bau und Vermögen Ravensburg im Gespräch. Doch der "Schwäbischen Zeitung" ist der Standort schon jetzt bekannt.

Aritkel weiterlesen

 

Pressemitteilung in der Schwäbischen Zeitung vom 03.09.2017.