von wurm – sicher gut bauen.

 

Es gibt neues an der Wettbewerbsfront! Heute wurden die Wettbewerbsergebnisse für den Wettbewerb "Neubau der katholischen Kindertagesstätte Xaverius in Weingarten" veröffentlicht.

Wir haben hier mit einer tollen Arbeit in einem hochkarätigen Teilnehmerfeld eine Anerkennung erhalten!

Da sind wir natürlich stolz, dass wir hier so weit vorne gelandet sind. Vielen Dank an unser Wettbewerbs-Team, das viel Arbeit investiert und einen super Beitrag abgeliefert hat!

Bei uns tut sich was!

Ihr Gesamtplaner-Team von

wurm - sicher gut bauen.

Artikel lesen


von wurm – sicher gut bauen.

Das im Boden vorkommende natürliche Edelgas Radon ist radioaktiv und verdünnt sich an der frischen Luft schnell. Es kann jedoch in Gebäude eindringen und sich dort anreichern. Da es unsichtbar und geruchslos ist, lauert in geschlossenen Räumen Gefahr, da die Konzentration hier besonders hoch sein kann - ohne dass man es bemerkt. Atmet man Radon und seine Zerfallsprodukte ein, so lagern sich diese in der Lunge ab; die entstehende Strahlung ist gesundheitsschädigend.

Das Vorkommen von Radon ist regional unterschiedlich. Bis zum 31.12.2020 werden Vorsorgegebiete ausgewiesen, in denen die Radonbelastung besonders hoch ist. In diesen Regionen muss der Arbeitgeber eine Messung der Radonkonzentration am Arbeitsplatz durchführen lassen. Auch bei Neubauten sind Maßnahmen zu berücksichtigen, wenn diese in Vorsorgegebieten errichtet werden.

Zum Glück sind wir hier gerüstet und haben mit Heike Püschel eine Radonfachperson im Büro, die eine entsprechende Beratung, hinsichtlich durchzuführender Messungen und ggf. erforderlicher (baulicher) Maßnahmen, geben kann.

Das Thema Radon wird auch in den Medien immer präsenter. Diese Woche berichtet die Schwäbische Zeitung über Radon und beantwortet in diesem Artikel wichtige Fragen rund um das Edelgas.

wurm - sicher gut bauen.

Artikel lesen


von wurm – sicher gut bauen.

Wir freuen uns, dass die Gemeinde Wolfegg in einem Artikel auf ihrer Homepage so positiv vom Spatenstich zum Neubau des Rathauses Wolfegg berichtet. Ein wirklich wichtiges Ereignis, nicht nur für die Gemeinde.

 

Artikel lesen


von wurm – sicher gut bauen.

Nach einundeinhalb Jahren intensiver Vorbereitungszeit, in welcher wir mit dem Gemeinderat und der Gemeindeverwaltung eine anspruchsvolle Planung entwickelt haben, geht es nun endlich los.

 

Artikel lesen


von wurm – sicher gut bauen.

Uns ist es wichtig für Nachwuchs in unserer Branche zu sorgen und wir legen viel Wert darauf, diesen auszubilden.
So freuen wir uns, ein neues Gesicht bei uns begrüßen zu dürfen.

Artikel lesen


von wurm – sicher gut bauen.

Wenn auch etwas verspätet, wollen wir es uns aber nicht nehmen lassen, unsere drei besten KollegInnen in der Wertung beim diesjährigen Stadtradeln Ravensburg zu ehren: Christin Kaiser, Harald Munz und Regina Weber stehen auf dem Treppchen.

Artikel lesen


von wurm – sicher gut bauen.

Viele Kompetenzen bündeln sich hier bei unseren Mitarbeitern im Büro und es werden stetig mehr. Wir freuen uns, dass unsere Mitarbeiterin Heike Püschel die Weiterbildung zur Radonfachperson absolviert und erfolgreich bestanden hat. So können wir eine wichtige Kompetenz für unser Büro dazu gewinnen.

Doch was ist überhaupt Radon?

Artikel lesen


von wurm – sicher gut bauen.

Das Wohn- und Pflegezentrum Haus Regenta in Bad Schussenried ist über Jahrzehnte aus unterschiedlichen Baukörpern und Umbauten entstanden. Momentan werden die drei Gebäude, auf unseren Plänen basierend, grundlegend saniert und modernisiert.

 

Artikel lesen


von wurm – sicher gut bauen.

Im April haben wir uns auf die europaweite Ausschreibung für die Generalsanierung der Ablachhalle Mengen beworben.
Wir konnten in allen Bereichen voll punkten und das Entscheidungsgremium in einem Verhandlungsgespräch im Juni überzeugen. Der Gemeinderat der Stadt Mengen hat nun in seiner jüngsten Sitzung einstimmig entschieden, unser Büro mit den weiteren Architektenleistungen inklusive der Objektbetreuung zu beauftragen.

Nach den Sommerferien geht's los: Die Projektgruppe, die auch aus Nutzern der Halle besteht, trifft sich im September zu einer ersten Sitzung.

Der Baubeschluss soll noch in diesem Jahr im Gemeinderat gefasst werden, damit die Arbeiten Mitte 2021 beginnen können.

wurm - sicher gut bauen.

 

Artikel lesen


von wurm – sicher gut bauen.

Die schwäbische Zeitung berichtet am 07.08.2020 über die Eröffnung der Kindertagesstätte Baindt. Wir wünschen allen Kindern und MitarbeiterInnen einen guten Start in den neuen Räumlichkeiten!

Wurm - sicher gut bauen.

 

Artikel lesen


Wurm Mailing

Spannende Projektberichte und aktuelle Themen – direkt in Ihr E-Mail-Postfach.