Erweiterungsbau
IHK Bodensee-Oberschwaben

Das Weiterbildungszentrum der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bodensee-Oberschwaben wurde ab 2015 in 20 Monaten um einen dreigeschossigen quadratischen Neubau erweitert. Dieser schließt an der Nord-Ost-Seite des Grundstücks direkt an die bestehenden Baukörper an. Dank dieser Baukörperanordnung werden die Außenräume und die Gebäudeerschließung über den zentralen Eingangsbereich klar definiert. Der Neubau erfüllt mit seiner hochwärmegedämmten und luftdichten Hülle die Anforderungen an ein energetisch nachhaltiges und wirtschaftliches Gebäude. In Zusammenarbeit mit Schlude Ströhle Richter Architekten BDA entstand ein energetisch nachhaltiges Gebäude.

Unsere Leistungen in diesem Projekt:

Energetische Gebäudebewertung
- Leistungen Wärmeschutz und Energiebilanzierung

  • Nachweis des Energiestandards „EnEV 2009 -20 %“
  • Erstellung des Bauteilkatalogs für die Bauteile der thermischen Hülle
  • Durchführung der Blower-Door-Messung, Prüfung nach DIN EN 13829, Verfahren B
    1. Auswertung der Meßergebnisse
    2. Leckageortung in der luftdichten Außenhülle

- Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) 2011

  • Ersatzmaßnahmen nach § 7 (2) „Maßnahmen zur Einsparung von Energie“


Schallschutz und Raumakustik

- Schallschutznachweis nach DIN 4109
- Außenlärmschutz nach DIN 4109
- Nachhallzeitberechnung nach DIN 18041


Brandschutz
- Erstellung des Brandschutzkonzeptes sowie der Feuerwehr-, Flucht- und Rettungswegepläne
- Beratung während der Planung und Bauzeit
- Durchführung der Brandschutzabnahme


Ansichten

Ihr Ansprechpartner:

Gerhard Wurm 0751 3694-161E-Mail schreiben


Zur Übersicht